Gaby Tichy

Gaby Tichy

In der Turnabteilung des TVB sind im Augenblick sieben lizensierte Übungsleiterinnen tätig. Andrea Teich, Gabi Tichy, Petra Timmers, Lidia Glomb und Denise Schmitz betreuen im Augenblick zwei Kinderturngruppen und drei Eltern-Kind-Gruppen. Jeden Montag gibt es außerdem eine Vorschulkindergruppe in enger Zusammenarbeit mit der KiTa St.Peter. Für Kinder ab 5 Jahren bietet Lidia Glomb „Tanzen – Bewegung mit Musik“ an. In Verbindung mit der hiesigen Dependance der Paul-Weyers-Schule gibt es eine Fördersportgruppe unter der Leitung von Andrea Teich, die durch ein spezielles Programm des Kreissportbundes finanziert wird. (alle Termine – siehe Verein/Programm)

Um die Bewegungsparcours und -landschaften möglichst fantasievoll gestalten zu können, stehen unseren Übungsleiterinnen in der Boisheimer Grundschulturnhalle die vielfältigsten kleineren und größeren Spiel- und Turngeräte zur Verfügung. Dieser Gerätepark des TVB wird kontinuierlich und sinnvoll ergänzt und erweitert. Erfreulicherweise unterstützen uns in diesem Ansinnen der Kreissportbund mit seinem Programm 1000×1000 und Sponsoren wie etwa die Sparkasse Krefeld regelmäßig mit nicht unbeträchtlichen Zuschüssen.

Andrea Teich

Die angeschafften Gerätschaften bieten viele Kombinationsmöglichkeiten, und so können in der Turnhalle fantasievolle Spielräume entstehen, in denen die Kinder ihre motorischen, emotionalen, psychischen und sozialen Erfahrungen und Kompetenzen auf mannigfaltige Weise verbessern.Die in den Eltern-Kind-Gruppen begonnene Bewegungsschulung wird in den beiden Kinderturngruppen logisch fortgeführt. Durch die Arbeit in den entsprechenden Turngruppen sollen interessierte Kinder sukzessive natürlich auch an Ballsportarten herangeführt werden.

Die Frauen-Fitness-Gruppe am Montag leitet Andrea Teich. Das Frauenturnen am Dienstag steht seit vielen Jahren unter der Leitung von Hannelore Bones.

Durch Turnen und Gymnastik  schafft man wichtige Grundlagen für jegliche Art sportlicher Betätigung, Deshalb bilden diese Gruppen einen wesentlichen Bestandteil unseres Angebotes, denn schließlich ist der TVB immer noch ein „Turnverein“.