Protokoll der Jahreshauptversammlung 2017 des

Turnverein Boisheim 1934 e. v.

in der Gaststätte „An St. Peter“,

Viersen-Boisheim

TOP 1: Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
Werner van Kessel eröffnet um  19.30 Uhr die Jahreshauptversammlung und begrüßt die
21 Teilnehmer. Er stellt fest, dass ordnungsgemäß eingeladen wurde.

TOP 2: Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung
Geschäftsführerin Ann-Kathrin van Kessel verliest das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2016. Dazu gab es keine Wortmeldungen. Das Protokoll der heutigen JHV führt Ina Hagemann.

TOP 3: Geschäftsbericht 2016
Werner van Kessel verliest den Geschäftsbericht 2016 (siehe Anhang) und dankt allen Ehrenamtlern für ihr Engagement.

TOP 4: Kassenbericht 2016
Eva Ewald informiert über den Kassenstand und die Mitgliederzahlen. Die Mitgliederzahlen blieben im vergangenen Jahr weitgehend konstant 
(31.03.2017: 485, 30.12.2016: 480, Ende 2015: 482)
Die Einnahmen betrugen im Geschäftsjahr  2016 25478,78€, dem standen Ausgaben in Höhe von 26538,41€ gegenüber. Das entspricht einem Minus von 1059,83€.
Der Kassenbestand betrug am 21.12.2016 demnach 20613,68€.
Werner van Kessel betont die gute Zusammenarbeit mit der Kassiererin Eva Ewald und dankt ihr für ihre Arbeit.

5.Bericht der Kassenprüfer

Lea Jansen, Ricarda Mooren und Ina Hagemann haben am 23.03.2017 die Kasse geprüft. Lea Jansen stellt fest, dass die Kasse ordnungsgemäß geprüft wurde. Die Kasse war übersichtlich geführt, sie stimmte und Lea schlägt die Entlastung der Kassenwartin vor.

6.Entlastung der Kassenwartin
Mit einer Enthaltung wird die Kassenwartin Eva Ewald entlastet.

7.Berichte der Abteilungen

Turnen

Da die Fachwartin Gabi Tichy an der heutigen Versammlung nicht teilnehmen kann, liest Werner van Kessel ihren Bericht vor, der als Anlage zum heutigen Protokoll genommen wird.

Tischtennis

Karl Metten berichtet, dass es derzeit zwei Sechsermannschaften, sowie zwei Seniorenmannschaften mit vier Spielern gibt. Die Saison 2016/17 überstand man ohne Verletzungen. Die 1. Mannschaft ist in die Bezirksliga aufgestiegen. Die 2.Mannschaft wurde Meister und spielt nächste Saison in der Kreisliga. Bisher konnte man jedoch keine neuen Jugendlichen langfristig für den Tischtennissport begeistern. Mit Ausnahme des 23jährigen Max Herbrandt aus der 2.Mannschaft sind alle Aktiven zwischen 33 und 66 Jahre alt. Karl Metten berichtet außerdem, dass die 2. Mannschaft eine Mannschaftstour in die Eifel unternommen hat und beide Mannschaften ausgiebig das Jahr auf einer gemeinsamen Weihnachtsfeier ausklingen ließen.

Volleyball

Da Jörg Ungerer an der heutigen Versammlung nicht teilnehmen kann, liest Werner van Kessel dessen Bericht vor, der als Anlage zum heutigen Protokoll genommen wird.

Handballfrauen  

Ina Hagemann berichtet für die verhinderte Frauenwartin Brigitte Jansen, dass die 1.Damen wieder ohne Trainer in die Saison 2016/17 gestartet sind. Das Team wurde durch Jaqueline Navis vom TV Lobberich verstärkt. Die Saison wurde auf dem 5.Tabellenplatz beendet. Nächste Saison muss die Torfrau der Damen aus beruflichen Gründen eine Saison aussetzen. Die Mannschaft ist auf der Suche nach einem geeigneten Ersatz. Wie in der vergangen Saison wird die Mannschaft wieder ein Wochenende in Holland zur Förderung des Teamspirits verbringen.

Handballmänner

Bei der Handballmännern läuft es nach Aussage von Handballwart Nils Hagemann nach wie vor sehr gut. Obwohl beim TVB im Augenblick durch einige Zugänge mehr als 30 aktive Handballer gemeldet sind und die Trainingsbeteiligung generell recht hoch ist, ist es an manchen Spieltagen recht schwierig, zwei schlagkräftige Teams aufzubieten. Trotzdem ist die 1. Mannschaft in die Bezirksliga aufgestiegen, in der sie aktuell den 11. Platz belegt. Das Ziel ist es, die Klasse zu halten. Die 2. Mannschaft ist als Tabellensiebter aus der Kreisliga C in die Kreisliga B aufgestiegen und belegt dort momentan sensationell den 1. Tabellenplatz. Ein Aufstieg ist möglich. Zur Saison 2016/17 gab es für beide Mannschaften neue Trikotsätze, sowie Aufwärmshirts. Diese Anschaffungen wurden vollständig durch Sponsorengelder der Volksbank, sowie der Firmen Elektro Uellendahl, Claytec und Bebeyond (Schiefbahn) gedeckt Die Handballmänner belegten beim Tunier in Leudal den 2 Platz und werden auch in diesem Jahr an diesem Turnier teilnehmen. Im Januar gab es eine Weihnachtsfeier für die Herrenabteilung in der Gaststätte „ St. Peter“. Nils Hagemann berichtet über die Hallenproblematik in Dülken. Umkleide- und Sanitärbereiche der Spiel- und Trainingshallen sind stark renovierungsbedürftig und waren in letzter Zeit mehrmals tage- oder sogar wochenlang geschlossen. Außerdem berichtet er, dass in der neuen Saison Online-Spielberichte in allen Handballligen eingeführt werden. Dazu werden Tablettes/Laptops benötigt und die Zeitnehmer müssen eine neue Schulung besuchen. Die genaue Höhe der diesbezüglichen Investitionen muss noch genau ermittelt werden. Des Weiteren sind die Handballmänner auf der Suche nach einem neuen Trainer. Die Ballgewöhnung von Katharina Menzen und Ina Hagemann hat ca. 6-12 Kinder. Da die Altersspanne aber zu groß ist, kann man leider keine Mannschaft für den Handballspielbetrieb melden. Werner van Kessel dankt Nils für sein großes Engagement.

8.Bericht der Jugendabteilung

Nils Hagemann verweist auf die Berichte der Abteilungen.

9.Wahl eines Versammlungsleiter

Für die Neuwahlen wird Peter Hagemann einstimmig zum Versammlungsleiter gewählt.  Peter dankt dem bisherigen Vorstand für seine Arbeit und sein Engagement.

10.Neuwahlen

Die Neuwahlen erbrachten folgende Ergebnisse.

Gewählt wurden: 1.Vorsitzender: Werner van Kessel mit 20 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung Stellvertretender Vorsitzender: Nils Hagemann mit 20 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung Geschäftsführerin: Ann-Kathrin van Kessel mit 20 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung Kassenwartin: Eva Ewald mit 20 Ja-Stimmen und 1Enthaltung Sozialwartin: Petra Timmers mit 21 Ja-Stimmen (in Abwesenheit) Öffentlichkeitsarbeit: Michael Wolter mit 20 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung Alle Gewählten haben die Wahl angenommen.

11. Berufung und Bestätigung der Abteilungsfachwarte

Die von den jeweiligen Abteilungsversammlungen gewählten Abteilungswarte Gaby Tichy (Turnen), Jörg Ungerer (Volleyball), Karl Metten (Tischtennis), Brigitte Jansen (Handballfrauen) und Nils Hagemann (Handballmänner) wurden von der Versammlung in ihren Ämtern bestätigt.

12.Bestätigung der Jugendvertretung

Die Jugendvertretung konnte nicht bestätigt werden. Eine Jugendversammlung wird zu einem späteren Zeitpunkt einberufen, auf der ein neuer Jugendleiter und die Jugendvertreter gewählt werden. Bis dahin übernimmt Werner van Kessel kommissarisch die Aufgaben des Jugendleiters  

13. Wahl von Kassenprüfern

Von der Versammlung werden auf jeweiligen Vorschlag als neue Kassenprüfer mit 18 Ja-Stimmen und 3 Enthaltungen gewählt: Max Breidenbach, Lukas Stöcker und Bernd Notz

14.Vereinshaushalt 2017  

Wegen des immer noch zufriedenstellenden Kassenstandes wird kein detaillierter Vereinshaushalt erstellt. Über größere Anschaffungen – auch in den Abteilungen – entscheidet der Gesamtvorstand  

15.Beitragsfragen   Es ist derzeit noch angedacht, von einer Beitragserhöhung abzusehen. Anzumerken sei hier, dass seit 2002 keine Beitragserhöhung nötig war, was nur durch den Einsatz vieler ehrenamtlicher Helfer und das gute Wirtschaften des Vorstandes möglich war.

16.Vereinsveranstaltungen

Folgende Veranstaltungen sind geplant:

Familienfahrt  zum Campingplatz Elfenmeer mit 80 Teilnehmern vom 30.Juni bis 2.Juli. Auch eine Karnevalsveranstaltung sowie Schweineblut ist wieder angedacht. Ebenfalls gibt es Überlegungen, wieder eine Fahrradtour zu organisieren. Weitere Veranstaltungen werden die einzelnen Abteilungen intern organisieren. 

17. Verschiedenes

Die Turnübungsleiterinnen kritisieren die Ordnung in den Geräteräumen in der Halle in Boisheim an vielen Montagen. Zu überlegen wäre die Entsorgung einer alte Tischtennisplatte zur Platzschaffung Dieses Jahr findet das Schützenfest statt und es besteht die Überlegung,  mit einem Stand des Vereins am Familientag präsent zu sein (z.B. Wurfmessung, Tischtennis) Es wird vorgeschlagen, die Internetseite zu verbessern und zu aktualisieren. Michael Wolter merkt an, dass zu wenig Informationen aus den Abteilungen kommen                        

18. Weitere Anträge

Weitere Anträge zur Tagesordnung liegen nicht vor.

Werner van Kessel schließt die Sitzung um 21.30 Uhr.

 

Ina Hagemann, Protokollführerin                                                        

 

Anlagen:

Bericht Abteilung Turnen:  Gabi Tichy

Hallo zusammen,

wegen einer Familienfeier kann ich leider nicht persönlich an der JHV teilnehmen. Ich wünsche euch viel Spaß und eine rege Anteilnahme. Ich bin in meinem Amt als Turnwartin am Mo, den  20.03.17 einstimmig mit 14 Stimmen und Di., den 21.03 mit8 Stimmen bestätigt worden. Von daher würde ich den Job weitermachen, im Falle eines Interessenten/einer Interessenten trete ich aber auch gerne zurück!

Vorne weg: Alle Gruppen der Turnabteilung sind sehr gut besucht!

Eltern Kind-Turngruppen: Mo. 10:00 -11-00 Uhr ( Andrea + Petra)  und Di.15:30 – 16:30 Uhr, (Gabi) : Je Gruppe ca. 18 – 25 Kinder !! Darunter auch viele aus dem näheren Umland, wie Dilkrath, Dülken, Lobberich, Schaag,u.a

Kinder-Turngruppen: Kooperation mit KITA BOISHEIM , Mo. 9:00 -10-00 Uhr( Andrea + Petra) , 18 Kinder, läuft super!!

Di.16:30 -17:30 Uhr, Kinder von ca. 4 -7Jahren und Di. 17:30 -18:30 Uhr Kinder von ca. 7 – 10 Jahren   ( Andrea + Gabi ); ca. 12-20 Kinder pro Gruppe

Die Kooperation zwischen uns Übungsleitern klappt super, wenn einer von uns verhindert ist, springen wir für einander ein!

Damen Fitness: Mo.20.00 -21:30 Uhr (Andrea) , ca. 10- 15 Damen ( nur bei Erkältungswellen schon mal nur 6-8 Personen) und Di. 18:30 -19:30 Uhr (Hannelore Bones) , ca. 8 Damen.

Move & Dance Latin ( in Anlehnung an ZUMBA) : Di. 18:30 Uhr – 19:30 Uhr (Lena) , ca. 12 – 16 Personen; diese Tanzgruppe hat sich fest etabliert, besonders schön ist dort der Generationen Mix zu sehen, da die Altersspanne dort bei den Damen von ca. 13 Jahren bis 55 Jahren geht!

Aktivitäten:

Während der geschlossen Turnhalle

Da im letzten Jahr die  Turnhalle wegen Reparaturarbeiten am Dach vor den Sommerferien ca. 8 Wochen gesperrt war, hatten wir einige Alternativen gesucht, die Sportstunden trotzdem stattfinden zu lassen. Die Damengruppen gingen zum Walken nach draußen, Move & Dance durften wir netterweise in der kleinen Dilkrather Turnhalle weitermachen und die Kinder und Eltern-Kind-Turngruppen haben wir nach draußen auf den Schulhof und auf die Wiese verlagert. Ferner fand am 21.06.2016 ein gemeinsamer Ausflug mit Eltern und Kindern zum Indoor Spielplatz Kids Planet in Mönchengladbach statt – der ursprünglich geplante Ausflug zum Spielplatz Kitsenberg in Roermond fiel an diesem Tag leider ins Wasser, soll aber in diesem Jahr nachgeholt werden!

TVB Familienfahrt: 10.06-12.06.2016 Elfenmeer in Roermond, ca. 70 Teilnehmer,

Die Familienfahrt war wieder sehr schön! Diesjährige Familienfahrt führt wieder zum Elfenmeer, vom 30.06.- 02.07.2017 , mit der Rekord Teilnehmerzahl von etwa 80 Personen!

Damentour:

8 Damen führte es vom 02.09 – 04.09.2016 zum Radwandern nach Bad Bentheim, Super Hotel, Tolles Wetter, schöne Tour!  In diesem Jahr geht es mit 12 Personen vom 01.09. – 03.09.2017 in die Eifel nach Schalkenmehren zum Wandern.

Kinder Karneval:  auch in diesem Jahr fand am Karnevals Samstag bei Olli und Caro im St. Peter eine kleine TVB Kinderparty statt. Unter der Leitung von Ina Hagemann und Katharina Menzen  wurden kleine  Tanzspiele durchgeführt, es gab Waffeln und Getränke  und das Boisheimer Prinzenpaar wurde  begrüßt.  Ca. 60 Kinder kamen  z.T. mit den Eltern und hatten  viel Spaß, so dass wir die Aktion bestimmt im nächsten  Jahr wiederholen werden.

KSB –Förderprogramm 1000 x 1000:

Für die Kooperation des Sportvereins  mit der Paul Weyers Schule – in Form der von Jörg geführten  Ball-AG – erhielten wir 2016 einen 1000 € Scheck. Davon wurden Anschaffungen getätigt, wie verschiedene  Arten von Bällen, Ballpumpen, Leibchen, Koordinationsspiele und Stopp Uhren. Auch in diesem Jahr würden wir beim KSB gerne den Antrag für diese Förderung einreichen, Einsendeschluss ist der 12.April. In diesem Jahr würden wir als Maßnahme die Kooperation mit der KITA St.Peter Boisheim angeben.  Gefördert werden können auch Übungsleiterkosten und Qualifizierung von Vereinsmitarbeitern. Es wäre schön, wenn wir gerade jüngere Vereinsmitglieder für Formen von Qualifizierung und Mitarbeit im TVB gewinnen könnten,  da wir dort Nachwuchs benötigen. Viele unserer Übungsleiter kommen so langsam in dies Jahre!!!

Osterferien:

Die Turnhalle  ist in der ersten Ferienwoche geschlossen! Nach Ostermontag, also ab Di. den 18.04. können wir wieder in die Halle hinein!!!

Viele Grüße

Gabi