Nachdem jetzt auch das letzte Saisonspiel gespielt ist steht fest, dass die Mixed-Mannschaft des TVB in der Tabelle den sechsten Platz verteidigen konnte. Damit hat sie im Vergleich zum Vorjahr ihre Platzierung beibehalten. Auch im Kreispokal war es eine überaus erfolgreiche Teilnahme. Mit dem zweiten Platz vollbrachte die Mannschaft eine nicht zu erwartende Leistung.

Das alles lässt für die neue Saison hoffen. Auch wenn im letzten Jahr nicht immer alle mit erhobenem Kopf vom Feld gingen, so war die Moral und Willensstärke durchweg ausgeprägt. Auf diesen Zusammenhalt der Mannschaft vertrauend, gehen wir jetzt zunächst einmal in die Saisonpause, die auch zur Vorbereitung genutzt werden soll. So wird das Training donnerstags die Grundlage für die Entwicklung in der näheren Zukunft bilden. Entscheidend wird auch sein, wer als Spieler zur Verfügung stehen wird und auch wie es mit der Gesundheit innerhalb der Mannschaft bestellt ist. Bleibt zu hoffen, dass die krankheitsbedingten Ausfälle nicht die Anzahl und Heftigkeit der letzten Saison erreichen werden.

Auf diesem Weg möchten wir uns mit einem herzlichen Dank für die jahrelange Unterstützung bei Spielen und deren Organisation von Rita Eiseinblätter verabschieden, die aufgrund ernsthafter gesundheitlicher Probleme mit dem Volleyball aufhören musste. Wir würden uns freuen, wenn sie uns bei dem ein oder anderen Spiel des TVB anfeuern könnte und ist immer willkommen.

Für diejenigen, die Volleyball als Breitensport entdecken wollen – auch wenn zunächst vielleicht nicht daran gedacht wird, im Spielbetrieb mitzuwirken – steht natürlich auch der Donnerstag als Trainingstermin zur Verfügung. Wir laden herzlich dazu ein, einmal „schnuppern“ zu kommen und – wer weiß – vielleicht ein neues Hobby zu finden.

Es grüßt die Volleyball-Mixed-Truppe