Zwölf Jugendmannschaften von sechs Vereinen aus dem Kreis Viersen fanden sich am 13.06.2009 in Boisheim ein, um an einem Freiluft-Volleyballturnier teilzunehmen. Bereits zum dritten Mal hatte die Sportjugend im Kreissportbund Viersen dazu eingeladen.

  

Anlässlich seines 75jährigen Bestehens hatte der Turnverein Boisheim diesmal die Organisation übernommen und auf dem Boisheimer Bolzplatz an der Kapellenstraße zwei Rasenfelder hergerichtet. Die Jugendlichen, die in zwei Altersklassen antraten, ließen bereits sehr ansehnliche Spielzüge erkennen. Es gab bei herrlichem Sommerwetter viele interessante Spiele, bei denen die Mannschaften mit viel Freude und Engagement zur Sache gingen. In den Finals dominierten die beiden Teams der VSF Amern trotz tapferer Gegenwehr auf Seiten der jeweiligen Kontrahenten. So wurden folgende Plätze belegt:

Jugendliche der Jahrgänge 1991-1993:             1. VSF Amern, 2. VT Kempen, 3. ASV Süchteln

Jugendliche der Jahrgänge 1994 und jünger:      1. VSF Amern, 2. LG Viersen, 3. VT Kempen

Abschließend bleibt festzustellen, dass sowohl das Wetter als auch der Gesamtrahmen in Boisheim passten. Es zeigte sich, dass die Jugendarbeit im Kreis Früchte trägt. So macht Volleyball Spaß und Lust auf mehr. Wir wünschen allen jugendlichen Volleyballern weiterhin Freude, Erfolg und vor allem Gesundheit bei der Ausübung ihres Sports.