Nach dem verpatzten Saisonbeginn mit 2:16 Punkten und nur einem Sieg in den ersten neun Spielen ließen die 1.Handballmänner des TVB nun eine Serie folgen, in der man sechs Spiele ungeschlagen blieb und 11:1 Punkt einfuhr. Mit 13:17 Punkten liegt die Truppe nun auf dem 7.Tabellenplatz und der Abstieg scheint in dieser Spielzeit kein Thema mehr zu sein.

Knieverletzung: Sven Janssen

Bänderdehnung: John Baude

Und das obwohl die Mannschaft auch weiterhin mit vielen Ausfällen zu kämpfen hat. Neben dem Dauerverletzten Stefan Feldt erwischte es in den letzten Spielen mit Sven Janssen (Knieverletzung – Ausfall für den Rest der Saison) und John Baude (Bänderdehnung im Fuß) in erster Linie die Tempoabteilung des TVB.  Zudem fielen auch Leon Kamp, Timo Lommen, Lars Dortans und Max Breidenbach krankheitsbedingt an manchen Spieltagen aus.

Die augenblickliche Erfolgsserie ist auch der Verdienst einer konsequenten Abwehrarbeit. Schwerstarbeiter in dieser kompakten Deckungsformation sind dabei Neben „Oldie“ Markus Jansen vor allen Dingen Max Breidenbach und Nils van Kessel. Alles, was da noch durchkommt, ist  oft Beute der beiden Keeper Lukas Stöcker und Jan-Robin Nelissen, die seit Wochen in bestechender Form sind.

11 Tore: Chrissie Bohnen

Auch bei der 2.Männermannschaft gab es im letzten Spiel ein kleines Licht am Ende des Tunnels. Nach einer desolaten Anfangsphase gegen die 3.Mannschaft des TV Oppum mit 1:9 Toren in den ersten zehn Minuten konnte die „Rumpftruppe“ um Stefan Hinzmann die nächsten 50 Minuten ausgeglichen gestalten. 

Das Team überzeugte dabei vor allen Dingen in kämpferischer Hinsicht, so dass es  am Ende eine erträgliche 19:28-Niederlage gab. Dabei war Chrissie Bohnen auf der ungewohnten Rechtsaußenposition mit 11 Treffern der erfolgreichste Schütze. Als „Belohnung“ durfte er sofort danach noch einmal in der ersatzgeschwächten 1.Mannschaft ran, weil dort mit Max Breidenbach ein etatmäßiger Kreisläufer kurzfristig ausgefallen war

 

 

 

 

Vom 15.06. bis 17.06.2018 , Ort:  Elfenmeer, NL-Herkenbosch bei Roermond

 

Wie in den letzten Jahren fahren wir mit dem TV Boisheim zu unserer Familienfahrt wieder zum ELFENMEER in die Niederlande, der Termin ist im nächsten Jahr  vom 15.06.bis zum 17.06.2018.      Der Campingplatz ist schön gelegen am Nationalpark MEINWEG  und bietet genügend Freizeitangebote für „ Jung“ und „Alt“. Da wir bei der Buchung  einen Pauschalbetrag vom Campingplatz genannt bekommen haben, in dem Stellplätze inkl. Personen , Auto, Strom, diverser Gebühren enthalten sind,  ist eine Aufsplittung der Einzelpreise nicht möglich und wir legen die Gesamtsumme auf jede Einzelperson um..

 Die Kosten betragen für die 2 Übernachtungen 15,00  € /Person  (egal ob Erw. oder Kind).

 Die Verpflegung übernimmt, wie gehabt der Verein, also 2 x Frühstück und 2 x Grillen ,

alles andere nimmt jeder individuell mit oder es wird ggf. vorher noch mal abgesprochen.             

Der Platz kann am Freitag, dem 15.06.2018 ab 12.00 Uhr belegt werden.

 

Adresse: 

ELFENMEER, Meinweg, 6075 NA Herkenbosch, Niederlande

Anreise am günstigsten über Autobahn A 52 Richtung Roermond und dann auf die A73 Richtung Maastricht, Abfahrt Herkenbosch.

Da wir einen Großteil des Gesamtbetrages bereits Mitte Januar  überweisen müssen, bitte ich um eine verbindliche Anmeldung mit Begleichung des Geldbetrages bis zum 31. Januar  2018.

Der Betrag kann entweder bar bei Michaela Theven oder mir mit dem unten stehenden Abschnitt abgegeben werden oder auch auf folgendes Konto überwiesen werden:

Michaela Theven

SK Viersen, IBAN: DE48 3205 0000 0013 0083 39

Stichwort: Name des Teilnehmers, TVB Familienfahrt 2018

 

Mit Eingang des Geldbetrages hat die Anmeldung ihre Gültigkeit. Also beeilt euch, die Plätze sind heiß begehrt!

 

Bei Fragen könnt ihr euch gerne bei mir melden:

Eva Vogel                                                      

Tel: 02153/405751  Mobil: 0174 2497078                                  

Email: eva-bird@web.de

 

Anmeldung TVB Familienfahrt 2018

 

 

 

Neu auf der Website:

TVB in SIS

Im Menu „Handball“ gibt es unter dem Menupunkt „TVB in SIS“ Links zum Handballportal SIS-Handball. Dort gibt es die aktuellsten Infos zu den Ergebnissen und Tabellenständen der TVB-Teams. Nach der Einführung des ESB (elektronischer Spielbericht) in dieser Saison kann man sogar die Spielverläufe (Torfolge, Strafzeiten, besondere Vorkommnisse etc) einsehen. Dazu gibt es jede Menge Statistik.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte beachtet die Hinweise zum SEPA-Lastschriftverfahren!