Wir in Bernkastel-Kues: obere Reihe v.l. Maximilian Herbrand, Ulrich van Kessel, Bernd Jansen, mittlere Reihe v.l. Reiner Coenen, Franz Bauer, untere Reihe v.l. Winfried Klüfers, Markus Windeck, Andreas Leschik und Jürgen Buscher

 

 

Mit Uli zur Weinprobe an die Mosel

von Bernd Jansen

Dieses Jahr hatten wir uns für eine Weinprobe entschieden und mit drei Autos ging es am 13.Mai früh morgens nach Maring-Noviand an die Mosel. Beim Weinhaus Bölinger angekommen, gab es ein tolles Frühstück und das erste Bier!

Da der Spitzensportler Bewegung braucht, hatten wir beschlossen, uns trotz strahlendem Sonnscheins zu Fuß auf den langen Weg nach Bernkastel-Kues zu machen – aber zum Glück gab es einige Verpflegungsstationen, an denen wir unseren Flüssigkeitshaushalt wieder auffüllen konnten.

Gegen 18.00 Uhr wurden wir erschöpft vom Winzerpaar Bianca und Oliver Bölinger in Bernkastel-Kues abgeholt und um 19:00 begann die Weinprobe mit einem Abendessen. Dabei hat unser Winzer uns so einiges zur Herstellung der verschiedenen Weine, Jahrgänge und der Rebstockveredelung erklärt und die hauseigene Kelterei gezeigt. Wein gab es natürlich dabei auch reichlich zu probieren.

Nach einer sehr kurzen Nacht und einem ausgiebigen Frühstück ging es gegen Mittag wieder Richtung Heimat. Ein besonderer Dank geht an Ulrich van Kessel, der die Tour perfekt geplant hatte!