Was zunächst nach einem krassen Widerspruch klingt, gilt für uns Boisheimer Volleyballer dennoch – und nicht nur für die letzte Saison. „Wie kann das?“ wird sich jetzt der geneigte Leser fragen.

Eigentlich ist es ganz einfach. Denn das Motto unserer maßgeblich auf Breitensport ausgelegten Mannschaftsaktivitäten ist: Jeder gibt sein Bestes und freut sich mit der Mannschaft über Gelungenes. Dass wir uns über eigene Fehler ärgern, ist dabei verständlich, kann uns aber die Freude am Sport nicht vermiesen. So gesehen war auch die letzte Saison keine verlorene Zeit und wir freuen uns, dass wir in den letzten drei Jahren, in denen die Mixed 1 in der obersten Klasse mitspielen konnte, so manchem vermeintlichen Favoriten ein Bein stellen oder zumindest den ein oder anderen Satz abnehmen konnten. Wir hatten meist ungeheuren Spaß bei den Spielen, der uns als Mannschaft nur noch enger zusammen geschweißt hat.

In der Mannschaft spielen wir nunmehr seit über 15 Jahren mit einem weitgehend unveränderten Kernteam zusammen. Dass wir immer noch motiviert in die Saison gehen und uns so manchen Muskelkater holen, zeigt uns, dass unser Motto richtig ist. So gehen wir auch in die neue Saison. Dabei freuen wir uns besonders auf die neuen Mannschaftskameraden, die z.T. aus der Jugendmannschaft stammen oder die nach längerer Pause uns wieder unterstützen wollen, einen gepflegten Ball zu spielen. Die Pause zur nächsten Spielzeit (Beginn Ende September) wollen wir mit dem Training (Donnerstag, 20:00 bis 22:00 Uhr) und mit der Teilnahme an mehreren Turnieren überbrücken. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die Halle zu füllen und sich sportlich zu betätigen – auch wenn man nicht an einem festen Spielbetrieb teilnehmen möchte.

Durch zahlreiche Teilnahme und regelmäßiges Training sollte dann auch die nächste Saison mit hoher Zufriedenheit aller Beteiligten enden und – wer weiß – vielleicht auch etwas erfolgreicher verlaufen.

Mit sportlichen Grüßen

Hubert Dortans